Weller® WDC - Dry Cleaner Die Lösung für Reinigungsprobleme mit bleifreien Loten

Speziell bei der Verwendung von bleifreien Loten kommt es zu einer verstärkten Oxidbildung auf der Oberfläche der Lötspitze. Diese Oxide müssen gezielt entfernt werden, da sie sehr schnell zu einer schwarzen unbenetzbaren Trennschicht führen. Die herkömmliche Reinigungsmethode mit einem nassen Schwamm bewirkt eine schockartige Temperaturabsenkung .Dadurch kann die Lebensdauer der Lötspitze verkürzt werden.

Bei der Reinigung der Lötspitze im WELLER® WDC Dry Cleaner kommt eine spezielle Edelstahlwolle zum Einsatz. Zur Grobreinigung wird das verunreinigte Altlot an einer Softkante in das Auffanggefäß geklopft. Die Feinreinigung erfolgt danach durch Abstreifen oder Drehen der Lötspitze in der Edelstahlwolle. Nach der Feinreinigung ist weiterhin eine dünne Restlotschicht vorhanden, welche eine sofortige Oxidation der Eisenschicht verhindert und somit einen erheblichen Vorteil gegenüber der Reinigung mit dem Schwamm darstellt.

WDC2 Trockenreinigung

Trockenreinigung als Nachrüstung für vorhandene WDH-Ablagen

WPB1 Reinigungsblock

Reinigungsblock für extrem oxidierte Lötspitzen Lötspitzen im kalten Zustand reinigen !