FKN Systek Nutzen- und Stegtrenner

K 2000

Dieser Nutzenleiterplattentrenner wurde für das Trennen von PCB’s entwickelt. Das untere Rollmesser wird durch einen Motor angetrieben. Ein oberer und unterer Messerschutz dient zum Schutz des Bedieners. Der justierbare obere Messerschutz ist zum Sichern, so dass nur die Ritznut die beiden Rollmesser passieren kann.

Zwei Arbeitsgeschwindigkeiten für beste Trennbedingungen. Wahlfreie unterstützende Seitentische für praktische Arbeitshandhabung. Justierbares oberes Rollmesser für die genaue Einstellung des Abstandes zwischen den beiden Messern. Die aus Spezialstahl angefertigten Rundmesser und die dazu gehörenden Messerfassungen garantieren Ihnen eine lange Lebensdauer.

Auch als Handbedienerversion K 1000 als preiswertes Einsteigermodell für den kleinen Bedarf lieferbar.

Technische Daten:

Größe
355 mm hoch
190 mm breit
670 mm tief
Gewicht:
20 kg
Stromversorgung:
115/220 Volt
Leiterplattendicke:
1,0 mm – 3,2 mm
Ritznut (Restmaterial)
0,3 mm – 0,8 mm
Winkel der Ritznut:
25° bis 30°

K 3000

Trennt 450 mm oder 600 mm lange Nutzenleiterplatten.

Manuelles Rollmesser auf Linearmesser.

Dieser Nutzenleiterplattentrenner ist für bis zu 450 mm oder 600 mm lange PCB’s. Vorderer und hinterer höhenverstellbarer Kipptisch für eine komfortablere Bedienung. Verstellbares unteres Messer für eine vertikale Position. Justierbarer Messerschutz für die Sicherheit des Bedieners und Zugang zur Ritznut.

Ausreichende Arbeitsfläche für leichte Bedienung und größerer Stückzahlen. Beide Arbeitsflächen können geneigt werden, so dass die abgetrennten Nutzen in einen Behälter fallen können. Zusätzlich ist eine ESD Schutzmatte auf dem Ablagetisch für die getrennten Nutzen befestigt.

Technische Daten:

Größe
431 mm hoch
685 mm breit
304 mm tief
Gewicht:
25 kg
Stromversorgung:
115/220 Volt
Leiterplattendicke:
1,0 mm – 3,2 mm
Ritznut (Restmaterial)
0,3 mm – 0,8 mm
Winkel der Ritznut:
25° bis 30°